Mein Kunsthandwerk

Mein Kunsthandwerk

Freundinnen nahmen meine Arbeiten zum Anlass, um diese Wort und Bildekreationen zu basteln.Danke!

418562156145
P1190311

lautlos und sanft fällt der Schnee zu unseren Füßen
lass uns den Winter begrüßen
die weißen Flocken tanzen mit dem Wind
ach wie schön fühlte ich mich da schon als Kind

baute einen großen Schneemann in unserem Garten
und nannte ihn *meinen Freund*
denn auf ihn konnte ich mich verlassen
er war mir bis zu seinem Lebensende treu!

Jedes Jahr um diese Zeit
mache ich mich für meinen Freund bereit
sanft, lautlos und still rieselt der Schnee
und spielt mit meinem *inneren Kind*
im sanften säuselnden Wind ...!

 © Von Biggi

p1020741

Zu meinem Brunnenstein in Herzform schrieb Birgitta:

 

Herz-Ansicht

Innig verbunden mit der Natur im Leben,

Erkennend im Herzen, was sie mir kann geben,

Geh ich hinaus in den Wald und das lichte Feld,

Betrachtend mit offenen Augen das Himmelszelt.

In mir lebt so viel innig liebender Lebenssinn,

Den schenke ich weiter bis zu dir in die Ferne hin.

 

Innig verbunden mit der Natur im Leben,

Erkennend im Herzen, was sie mir kann geben,

Zu den ewigen Bergen empor geht mein Augenblick,

Suchend im Inneren mein weiteres Lebensgeschickt.

Mein Herz findet hier erfüllenden inneren Segen

Und leitete mich weiter auf meinen eigenen Wegen.

 

Innig verbunden mit der Natur im Leben,

Erkennend im Herzen, was sie mir kann geben,

Trage ich den Hoffnungsschimmer im Angesicht,

Im Herzen schreibend für dich ein Liebesgedicht,

Wobei ich in der Natur finde das richtige Wort,

Der Wind trägt die Poesie dann in die Weite fort.

 

Die Herz-Ansicht wird zu meinem eigenen Gesang,

Der gefüllt wird mit dem himmlischen Seelenklang.
 

p1050349

Eine Oase des Glaubens

ein Ort des Vertrauens
in der Stille der Zeit
bedeckt Wärme Körper und Geist
ein Flüstern der Sinne
schwebt flügelleicht durch den Raum
ein Gefühlstraum
die Hände zusammengefaltet im Gebet
mein Seelenfenster öffnet sich weit
es schwebt hinein eine lichterfüllte Herrlichkeit
Kraft der Gedanken verweile ich oft
in diesem kleinen Kapellchen
es begleiten mich stets zwei Engelchen
ein Engel des Glaubens
ein Engel des Vertrauens
in der Stille der Zeit

© Karin Lissi Obendorfer 29.10.2021

p1050835

Morgentau () schrieb :
Liebe Helga,

ich komme gerade aus deinem Hauskapellchen und bin noch ganz ergriffen.

Wie wundervoll muss es erst für dich sein, wenn du persönlich dort sein kannst. Ich kann es mir so gut vorstellen.

Es ist ein ganz bezaubernder, seelenvoller Ort. Ich weiß gar nicht, was ich zuerst erwähnen möchte ... alles ist mit soviel Liebe und Herzenswärme gefertigt. Die schönen Mosaike an Wand und Boden ... die Fenster und besonders die Tür ... wow, muss das schön sein am Abend, wenn sie das Kerzenlicht von drinnen in dieses behagliche Licht taucht. So etwas Wundervolles habe ich noch nie gesehen. Ein Meisterwerk, ein Herzenswerk. Ach, da fehlen mir die Worte.

Und alles wird beschützend umfangen von den hohen Holunderbäumchen ... da geht mir das Herz auf.

Ein ganz lieber Gruß zu dir
aus der Morgenwiese 

ohagy6tk
p1060009_2-1
4elementevonhelga
helgaauseinemquellstein1
helga_baumzeichnung1
img_0065

  

WIE EIN BLATT IM WIND

möchte meine Seele fliegen

unbekümmert und leicht

ohne zu wissen wohin.

wie ein Blatt im Wind

die Freiheit genießen

zeitlos und still.

nur tragen lassen vom Wind

mal ganz sacht, mal geschwind

nimmer müde segeln durch die Lüfte.

Gleichgesinnten Seelen begegnen

sie ein kleines Stück begleiten

und meine Freude mit ihnen teilen.

hier und dort ein wenig verweilen

unter dem freien Himmelszelt

wo keiner Ansprüche stellt.

einfach vertrauen dem Wind,

wohin er mich auch bringt -

es hat schon seinen Sinn.

ohne zu fragen warum

oder was kommen mag

sorglos und beschwingt -

wie ein Blatt im Wind... 

                Text © Brigitte Sahr 

Meine Steinarbeiten bearbeitet von Lisa

afrika
oooooooooooo

Sandstein-Ammonit von mir  gearbeitet,damit hat Lisa dieses herrliche Bild geschaffen.

Sie schrieb mir dieses Gedicht dazu:

Wenn die Fernen

entflammen,

Morgenstunden

ins Licht sich heben,

dann streut Gott

selt'nen Samen

der Begabung,

auch Stein zu beleben.

© Lisa Nicolis

namaste
wolf_2
helga-1-1
dssddf1vb9cxfy3rs
p1020343
Lichtblüte

Passend zu meinem selbst gemalten Bild schrieb Brigitte S.dieses schöne Gedicht:

Blüten des Lichts

sind zerbrechlich und zart

sie leuchten in dir - jeden neuen Tag

sie schenken dir Frieden, Wärme und Geborgenheit

Freude, Fülle und Glück

sie begleiten dich auf deinem Erdenweg

und immer werden neue in dir gesät

Blüten des Lichts

fühlst du auch in der Dunkelheit

wenn du vertraust und an dich selber glaubst

doch wenn du zweifelst, haderst und dir keine Chancen gibst

spürst du sie nicht

Angst und Resignation und Sorgen 

und die Frage: was wird aus mir morgen?

raubt dir alle Kraft

die jede Blüte des Lichts in dir erschafft

Blüten des Lichts

leuchten in allen Farben des Lebens

bewahre ihre Kraft in dir

auf jedem Schritt deines Weges

schütze und nähre ihre Samen

und schenke ihnen deine Liebe

Blüten des Lichts

entfalten sich dann mehr und mehr in dir

und leuchten auch für jeden, der mit dir spricht...

© B.S.

Erstelle eine kostenlose Homepage mit diPago
Unsere selbserbaute Hauskapelle!
Im selbst gebauten Hauskapellchen.
P1130867
"Buch des Lebens"
P1190311__1
img_0060aaa
P1190093__1
p1020580
Tonschale ca. 60cm.
p1040834
"Bastet" Lindenholzstamm ca. 2m
img_0021
img_0052_2
Viel Freude an meinen Arbeiten und dieser HP.
Wünsche meinen Gästen viel Freude an meinen Arbeiten und an dieser HP. ♡ Helga